Bibliothek

Bücherregal

Zu Schulzeiten hättest du mich mit Büchern verjagen können, doch seit dem ich die Reise richtig begonnen habe, ist das Lesen aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Jeden Morgen 30 Seiten in einem Buch zu lesen war lange Zeit  Teil meiner Morgenroutine und somit kam in den letzten eineinhalb Jahren einiges zusammen.

Heute lese ich das, was mir gerade in die Hände kommt und auch nur, wenn ich gerade das Bedürfnis empfinde lesen zu wollen und ich glaube dadurch wichtige Antöße zu bekommen. Hier findest du die Bücher, die bei mir zum Teil sehr entscheidende Impulse ausgelöst und mich sehr inspiriert haben. Über Psychologie, finanzielle Bildung und Gesundheit bis hin zur Spiritualität ist alles dabei.

Spiritualität

Die vier Versprechen ist DAS Buch für mich. Nachdem ich im Mai 2016 zum dritten Mal auf das Buch aufmerksam geworden bin, habe ich es  sofort bestellt und an einem Nachmittag in der Sonne im Park gelesen. Die Tage danach kam dann das Erwachen und das Leben von mir hat sich komplett verändert. Die Bücher davor haben mich dort hingeführt und das war dann der letzte Impuls, der noch gefehlt hat.

Jetzt – Die Kraft der Gegenwart war das erste Buch, das ich von Eckhart Tolle gelesen habe und es hat mir unfassbar weitergeholfen. Ich lesen und höre es immer wieder und lerne permanent dazu. Für jede Lebensphase ist ein Teil dabei, der mir bisher weitergeholfen hat.

Eine neue Erde hat mir so sehr dabei geholfen das Ego noch mehr zu entlarven und das neue Bewusstsein immer mehr zu festigen. Auch hier sind Abschnitte dabei, die ich erst nach und nach richig verstehe, z.B. wenn sie in meiner aktuellen Lebenslage gerade zutreffend sind.

Die zahlreichen Leben der Seele hat sich richtig schön lesen lassen und war richtig fesselnd. Durch das Buch ist mir klar geworden, dass nicht alles, was wir in diesem Leben an Ängsten, alten Verbindungen und Lernerfahrungen mit uns herumtragen, auch aus diesem Leben stammt.

Indigo Erwachsene war sehr hilfreich, um detailierter zu wissen, was die Aufgabe als Indigo ist und welche Lernerfahrungen und Herausforderung bevorstehen.

Chrakras- Tore zur Seele ist mit vielen Übungen und Meditationen sehr gut, um die Chakren in Einklang zu bringen. Auch wurde mir dadurch sehr bewusst, an welchen Chakren ich noch arbeiten darf und woran ich erkenne, ob sie blockiert sind, oder nicht.

Der Alchimist ist ein wahnisinnig tiefgründiges Buch von Paolo Coelho, welches ich schon meherer Male gelesen habe und aus dem ich immer wieder etwas Neus mitnehme.

Das Lol²a Prinzip hat mir geholfen die Bewertungen und Verurteilungen zu beobachten und alles mehr so zu sehen, wie es ist. Alles ist. Die Beurtilung und Bewertung, die wir uns antrainiert haben sind eine gewohnheit des Verstandes und sorgen dann dafür, dass wir Dinge aufgrund unserer Vergangenheit beurteilen.

Gespräche mit Gott beinhaltet so viele Erklärungen und schaffte bei mir so viel mehr Klarheit.

Die Prophezeiungen von Celestine ist so ein tolles Buch. Nach und nach werden so viele Dinge erklärt und die Tipps die dabei vermittelt werden, haben mir unglaublich weiter geholfen. Es war, als habe ich die Theorie vor mir und das Leben zeigte mir dann gleich im Anschluss an das Buch die Praxis.

Den Schatten umarmen – Verletzungen der Seele heilen von Teal Swan ist der absolute Wahnsinn. Im Buch beschreibt sie sehr ausführlich wie unsere Verletzungen in de Seele zu Stande kommen und mit dem Complition Process führt sie dich in 18 Schritten durch einen Prozess der Heilung.

Siddhartha ist ein Buch, das nicht sehr leicht zu verstehen ist. Je bewusster du bist, desto mehr verstehst du glaube ich, was beschrieben wird und in jedem Fall kannst du eine Menge daraus mitnehmen.

Die Lebenszahl als Lebensweg hat mir unglaublich dabei geholfen mich und das was im Leben bisher passiert ist und gerade passiert noch besser zu verstehen. Zu wissen, was die eigenen Lernaufgaben sind und was der Grund ist, warum ich hier bin, wurden dadurch noch klarer.

Die Seele will frei sein ist ein wundervolles Buch um mehr und mehr zu verstehen, wie wir funktionieren und wie wir den Weg zurück zu uns selbst bestreiten können und was wir dabei durchleben. Ein sehr gutes Buch, um Unterstützung zu haben und nicht allein auf dem manchmal steinigen Weg zu sein.

Kybalion – Die 7 hermetischen Gesetze ist ein Muss um die Gesetzte des Universums besser zu verstehen und dir das Leben bzw. das Menifestieren deiner Wünsche leichter zu machen. Wenn du bereit für das Buch bist, wirst du es spüren und nach dem Lesen deine Welt noch bewusster gestalten.

Untreue von Paulo Coehlo hat mich definitiv durch einen Teil der dunklen Nacht der Seele begleitet und hat mir Stabilität gegeben auf dem Weg. Wie immer hat er wundervolle Worte gefunden und den Prozess zu beschreiben, der in uns stattfindet und nützliche Tipps – vor allem zwischen die Zeilen -zu geben, die dir in der eher dunklen Zeit des Erwachends helfen.

Mindset und Erfolg

Das Robbins Power Prinzip von Tony Robbins war auf dem Weg zum Erwachen ein sehr intensives Buch für mich. Die Übungen darin sind tiefgründig und haben viel aus mir rausgeholt, was sich in Form von Tränen ausgedrückt hat. Welche Emotionen uns welche Zeichen geben und wie wir damit umgehen können beschreibt Tony Robbins sehr gut und aufschlussreich.

Erfolg ist kein Zufall ist ein Buch, das mir richtig die Augen geöffnet hat. Viele Glaubenssätze sind dadurch zu Tage gekommen und ich auch die Anwendung der Afformationen, den Warum…? Fragen, um dem Universum die Möglichkeit zu geben, Antworten zu finden, anstatt der Affirmation, welche etwas voraussetzt, verwende ich heute noch in den täglichen Gedanken.

Überflieger von Malcolm Gladwell veranschaulist sehr gut, warum einige Menschen besonders herausragende Leistungen erbringen und andere nicht. 10000 Stunden dauert es, bis jemand auf einem Gebiet Meisterschaft erlangt hat, egal was er tut. Bill Gates, Steve Jobs und andere Größen werden erwähnt und er beschreibt, was sie so außergewöhnlich erfolgreich gemacht hat.

As a man thinketh ist dünnes Buch mir sehr starkem Inhalt. James Allen bringt auf den Punkt, wie wir mit unsreren Gedanken unser Leben und unsere Realität erschaffen.

Little Voice Mastery hat mir sehr dabei geholfen den Kritiker zwischen den Ohren ruhig zu stellen oder spielerischer damit umzugehen. Anstatt vor den Gedanken wegzulaufen, können wir auf sie eingehen und den Kopf somit ruhigstellen. Er beschreibt sehr viele Techniken und gibt viele Tipps, die mir auf jeden Fall weitergeholfen haben.

Die Macht Ihres Unterbewusstseins ist ein Buch, das es richtig in sich hat. Dr. Murphy erklärt anhand von Beispielen und anschaulichen Geschichten, wie unser Unterbewusstsein funktioniert und was es zu leisten im Stande ist.#

Nie mehr Mr. Nice Guy ist eines der Bücher, das mir so sehr geholfen hat das zubekommen, was ich mir wünsche, anstatt permanent Ja zu anderen und deren Wünsche zu sagen. Ich habe mein Leben lang geglaubt, ich muss immer nett sein und und war dadurch immer der Gute. Das hat mich meine Kraft gekostet und auch das Leben, das ich bis dahin nur geträumt habe leben zu können.

Persönlichkeitsentwicklung

Wie man Freunde gewinnt ist ein sehr starkes Buch von Dale Carnegi. Wie wir bessere Beziehungen zu Menschen aufbauen und dafür sorgen, dass sich Menschen im Kontakt mit uns besser fühlen, beschreibt er grandios. Etwas weiter gedacht, ist die Person, bei der du das Buch anwenden solltest, in erster Linie du, denn die Beziehung zu uns selbst ist die allerwichtigste!

Leise Menschen, starke Wirkung ist ein Buch, das ich während ich krank im Bett lag in wenigen Tagen verschlungen habe. Bis dahin habe ich viele Eigenschaften an mir nicht als sonderlich positiv angesehen, doch durch dieses Buch wurden mir die Stärken darin bewusst gemacht. Für jeden, der glaubt introvertiert zu sein, ist dieses Buch auf jeden Fall eine Bereicherung im Bücherregal.

Verletzlichkeit macht stark Lange Zeit habe ich immer wieder die Gefühle und wahren Bedürfnisse von mir unterdrückt und sie nie richtig ausgedrückt – aus Angst. Brené Brown zeigt in dem Buch auf, wie wir den Mut bekommen, zu uns zu stehen und uns frei auszudrücken lernen.

Warum wir uns immer in den Falschen verlieben hat mir in der ersten bewussten Beziehung unglaublich geholfen zu verstehen, warum ich mich so verhalte, wie ich mich verhalte. Die einen machen dich, wenn es zu intim wird – egal ob emotional oder physisch – die anderen leiden, wenn der Partner zu weit weg ist – meist emotional. Verständnis und Bewusstsein darüber hat mir geholfen Schritt für Schritt in einen gesunden Beziehungsstyle zu kommen und die Angst vor Nähe zu überwinden.

Produktivität

7 Wege zur Effektivität ist der Klassiker in der Persönlichkeitsentwicklung. Stephen R. Corvey ist ein Meister in seinem Fach und beschreibt ausführlich und verständlich, wie wir unsere Produktivität steigern, wie wir unsere Beziehungen verbessern und dass alles in uns und mit unserer Einstellung anfängt. Für den Anfang war das für mich genau das richtige Buch.

Die Macht der Gewohnheit hat mich immer wieder zum Staunen und Schmunzeln gebracht. Wie leicht doch einige Kreisläufe zu durchbrechen sind und welche Macht Gewohnheiten haben wir in diesem Buch ganz klar erklärt. Wie du die Eigenen Schlüsselgewohnheiten und Auslöser bei dir erkennst, veranschaulicht Charles Duhigg sehr verständlich.

Morgen fange ich an warum nicht heute? (Englisch: The war of art) war eines der Bücher, das mir ganz klar den Spiegel vorgehalten hat in Sachen Prograstination auch wo meine Sorgen und Ängste mir versuchten ein Strich durch die Rechnung der Produktivität zu machen.

Gesundheit

Darm mit Charme ist sehr amüsant und doch lehrreich geschrieben. Wie wichtig ein funktionierende Darm ist und welche Rolle er in Bezug auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden spielt, wird hierin sehr deutlich gemacht.

Vier Blutgruppen ist das Buch, nachdem sich meine Ernährung neben meinem Gefühl richtet. Ich habe schon vorher gemerkt, dass sich manche Lebensmittel einfach nicht so leicht verdauen lassen wie andere – in diesem Buch habe ich die Erklärung dafür bekommen und ich greife auch huezte noch sehr oft darauf zurück.

Finanzielle Bildung

Rich Dad Poor Dad war das erste Buch, das ich zu dem Thema gelesen habe und ich habe es verschlungen. Das Wissen, was passives Einkommen ,  Vermögenswerte und was Verbindlichkeiten sind und all das erklärt Robert Kyiosaki in diesem Buch auf anschauliche Weise.

So denken Millionäre ist so einleuchtend und schön geschrieben, dass die 270 Seiten ganz schnell gelesen und auch hängen geblieben sind. Die Affirmationen darin und auch die Beispiele sind meiner Meinung nach sehr hilfreich. Einen entscheidenden Satz aus dem Buch werde ich nie vergessen: „Und wenn Sie auf sofortige Erleuchtung aus sind, glauben Sie kein Wort von dem, was Sie denken!“

Das Lola Prinzip- Die Formel für Reichtum ist ein sehr dünnes Buch mit schlüssigem Inhalt. Angelehnt an da Lol²a Prinzip geht René Egli hier speziell auf das Thema Geld ein und erklärt wie das „negative“ Bild über Geld zu Stande kommt und was die Beurteilung davon mit dem zu tun hat, ob du Geld hast oder nicht.

Beziehungen

Die fünf Sprachen der Liebe hat definitiv mein Leben verändert. Zu verstehen, dass jeder Mensch unterschiedliche Interaktionen braucht, um sich geliebt zu fühlen, hat mir nicht nur dabei geholfen mich und meine Bedürfnisse besser zu verstehen und kommunizieren zu können, sondern auch die Bedürnisse der Menschen in meinem Umfeld besser zu verstehen und deren Sprache der Liebe zu lernen.

Warum wir uns immer in den falschen verlieben war ein sehr guter Helfer auf dem Weg raus aus Co – Abhängigkeit, rein in die gesunde Beziehung. Zu verstehen wie meine Muster funktionieren und sie für das zu sehen, was sie sind hat mir geholfen mich daraus zu berfreien und ein Leben mit gesunden Beziehungen zu leben.

©2019 by Julian Geschwindner | Impressum | Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?